Kosten & Kostenerstattung

Mit welchen Kosten ist eine Therapie verbunden?

Für meine Leistungen erlaube ich mir die folgenden Kosten in Rechnung zu stellen:

  • Erstgespräch  50 min |  70 Euro
  • Therapieeinheit 50 min | 90 Euro
  • Paartherapieeinheit 90 min | 160 Euro

Auf Anfrage sind Angebote in Form einer Gruppentherapie ebenfalls möglich.

Wissenswertes zur Verrechnung der Leistungen

  • Die Verrechnung erfolgt jeweils im Nachhinein nach jeder Einheit.
  • Die angegebenen Kosten pro Therapieeinheit inkludieren bereits meinen zusätzlichen und notwendigen Aufwand zur Vor- und Nachbereitung.
  • Die genaue Dauer einer Therapie kann leider nicht pauschal beantwortet werden, da diese schließlich von sehr vielfältigen Faktoren abhängig ist. Im (Erst-)Gespräch sowie während der laufenden Behandlung wird dies gemeinsam besprochen und regelmäßig zusammen evaluiert.
  • Ein Kostenzuschuss der Krankenkasse ist bei Vorliegen einer entsprechenden krankheitswertigen Störung (Diagnosestellung nach ICD 10) möglich. Die Kassen erstatten in diesen Fällen einen Teil des Honorars (sogenannte Teilrefundierung:  pro Sitzung werden € 28,- von der WGKK und der KFA, € 21,8 von der  SVA , € 40,- von der BVA, € 50,-  von der SVB und € 28,-  von der VAEB zurückerstattet). Sie können die Honorarnoten außerdem im Zuge der ArbeitnehmerInnenveranlagung beim Finanzamt einreichen. Die Honorarnote des Wahltherapeuten muss der Krankenkasse vorgelegt werden. Achtung: Beachten Sie die Antragsfristen! Nähere Informationen finden Sie unter diesem Link (der WGKK).