Übersicht der Therapie-Angebote

Existenzanalytische und Logotherapeutische Psychotherapie

Die Logotherapie und Existenzanalyse (nach Viktor E. Frankl) versteht sich als eine eigenständige, existenzielle und humanistische Psychotherapierichtung. Das logotherapeutische Menschenbild geht davon aus, dass der Mensch primär ein eigenständiges, SINN- und WERTEORIENTIERTES, entscheidungsfähiges Wesen ist. Weitere spezifische Aspekte des Mensch-Seins sind die unbedingte Sinnhaftigkeit des Lebens, die Freiheit des Willens, und die Verantwortung dem Leben gegenüber. All diese spezifisch humanen Ausdrucksformen menschlichen Seins kennzeichnen geistige Prozesse, die in besonderer Weise zu einem sinn- und wertvolles Leben sowie zur Heilung und Linderung psychischer Erkrankungen beitragen.  Die geistigen Prozesse sind mit psychischen und somatischen eng verbunden und stehen in ständigem Austausch mit unseren Gefühlen sowie den umfassenden wahrnehmungs- bewusstseinsorientierten und kognitiven, kreativen und kommunikativen Systemen.

Die existenzanalytische Betrachtungsweise erweist sich daher als ein ganzheitlich-erspürendes Vorgehen des Mensch-Seins, wobei den geistigen Prozessen und deren Verknüpfung mit den psychischen und somatischen Funktionen ein besonderes Interesse zukommt.

Therapeutische Prinzipien

Es ist besonders wichtig die gegenseitigen Erwartungen und Wünsche zu äußern, um einen optimalen Erfolg der Therapie zu gewährleisten. Selbstverständlich gilt hierbei stets das therapeutische Prinzip der Verschwiegenheitspflicht. Als Psychotherapeutin begleite ich Sie professionelle dabei auf Ihrem Weg. Gemeinsam und Schritt für Schritt.

 

Jetzt unverbindlich Termin anfragen ›

 


Leistungen und Schwerpunkte

Vor dem Hintergrund meiner fundierten Ausbildung und Berufserfahrung bin ich auf die folgenden Themenbereiche spezialisiert:

  • Abhängigkeitserkrankungen (wie Alkohol, Cannabis, Kokain, Amphetamine, Opiate, Medikamente, Nikotin, Glücksspiel, Computerspiel, Internet und Pornosucht)
  • Sexualität und Sexualstörungen
  • Sexuelle Orientierung und Identitäten
  • Partnerschaftskonflikte und Partnerschaftsdynamiken
  • Depression
  • Angst, Panik und Zwangstörungen
  • Anpassungsproblematik nach Lebensveränderung
  • Unterstützung beim Finden neuer Lebensperspektiven
  • Belastungs- und somatoforme Störungen
  • Burn-Out Syndrom
  • Mobbing
  • Schlafstörungen

Zielgruppen:

  • Jugendliche
  • Junge Erwachsene
  • Erwachsene 
  • Ältere Menschen

Hauptsächliche Settings:

 

In der Regel arbeite ich mit meinen KlientInnen im Setting eines Einzelgesprächs bzw. Paargesprächs in meiner Praxis in Wien.

Für weitere Settings wie Gruppentherapie und Hausbesuche bzw. Krankenhaus-/Heim-Besuche stehe ich, nach vorheriger Anfrage, ebenfalls zur Verfügung.

 

Häufige Fragen und Antworten zu meinen psychotherapeutischen Leistungen und thematischen Schwerpunkten meiner Arbeit können im Bereich der "FAQ" jederzeit nachgelesen werden. Bei sonstigen offenen Fragen kontaktieren Sie mich gerne und ich werde mich bemühen, Ihnen so zeitnah wie möglich auf Ihre Anfrage zurückzumelden.